Referenzen

Referenz > Voruntersuchungen

Kaiser-Heinrich Gymnasium

 

Voruntersuchung Kaiser-Heinrich Gymnasium Bamberg

Allgemeinbildendes Gymnasium, Ganztagsschule

ca. 30 Klassen | NGF 8.090 m² | BRI 44.000 m³

 

Art der Voruntersuchung:

Bewertung des Bestands und Ermittlung von Lösungswegen zur Sanierung, Schadstoffprüfungen, Klimadatenerfassung | Energetische Bewertung

 

Es handelt sich um ein 1970 erbautes innerstädtisches Gymnasium, das direkt an der Altstadt am Fuß zur Altenburg liegt. Ziel der Voruntersuchung war es die zahlreichen beim Bauherrn bereits vorhandenen Einzelinformationen und Gutachten zur Teilbereichen des Gebäudes zu bündeln und zu einem gesamtheitlichen Bild vom Zustand des Gebäudes zusammen zu fügen. Dabei galt es insbesondere die Sicherheit der Schule hinsichtlich Brandschutz, Stand- u. Verkehrssicherheit, sowie die Randbedingungen für eine mögliche Sanierung zu prüfen. Eine zentrale Frage war hierbei die grundsätzliche Sanierbarkeit des Objektes und die damit verbundenen Anforderungen an eine Sanierung aufgrund der schlechten Zugänglichkeit. In einer abschließenden Bewertung erarbeiteten wir einen übersichtlichen Ausblick über den erforderlichen Handlungsbedarf und den zugehörigen Zeithorizont, sowie die sofort erforderlichen Maßnahmen.

Die Bewertung der Anlagentechnik wurde in Zusammenarbeit mit dem Immobilienmanagement der Stadt Bamberg erarbeitet und in den Abschlussbericht integriert.

 

Auftraggeber/ Nutzer:

Zweckverband Gymnasien Stadt und Landkreis Bamberg

Landkreis Bamberg ( www.landkreis-bamberg.de )

Stadt Bamberg ( www.stadt.bamberg.de )

Kaiser-Heinrich Gymnasium Bamberg ( www.khg.bamberg.de )

 

Planungspartner:

Stadt Bamberg Immobilienmanagement

IB Mackert, Baubiologie u. Schadstoffe ( www.imt-mackert.de )

IB Deinlein, Klimamessungen

 


PDF
E-Bilanz

|  Luitpoldstraße 25  |  96052 Bamberg  |  fon (0951) 160966-50   |  fax -82  |  office@schmittvogels.de